Summer in the City!

Hallihallo!

Nach spannenden 2 Wochen in Kroatien (weitere Infos folgen) – bin ich nun seit mittlerweile einem Monat in Wien.

Notgedrungen- wenn man das so nennen darf, denn ich absolviere derzeit ein Praktikum hier in der Landeshauptstadt. 
Wenn ich ehrlich bin hab ich mich vor der Zeit „alleine“ in Wien ein wenig „gefürchtet“: Alle Freunde zuhause in der Steiermark, dieWohnung ganz für sich allein zu haben und die damit verbundenen langweiligen TV-Abende ohne Gossip-Partnerin, die Wochenenden ohne meine Fortgeh-Mädels, … – klingt alles nicht so prickelnd!  
Natürlich kam (wie so oft) alles ganz anders als ich es mir vorgestellt habe: 
Die ersten Tage war ich nach der Arbeit sowieso vollkommen streichfähig, so dass ich froh war wenn ich es gerade noch auf die Couch geschafft habe, wo ich dann die Abende chillig vor dem Laptop oder Fernseher verbracht habe, und dankbar war, dass ich nach dem anstrengendem Tag meine Ruhe hatte und mit niemandem mehr reden musste 😉
Die restliche Zeit verging wie im Flug: Die paar wenigen Freunde die in Wien waren treffen, die hochgelobten Eisläden der Stadt durchprobieren, die lauen Sommerabende auf der Donauinsel verbringen, tolle Restaurants und Café’s testen und einfach den Sommer genießen! 
Die Wochenenden wurden mit Programm vollgestopft, so dass für Langeweile überhaupt keine Zeit blieb: 
Das erste Wochenende am Traunsee:

Das zweiteWochenende in der Steiermark:

Das dritte Wochenende in Klagenfurt beim Grand Slam:

Und dann durfte natürlich auch ein Shopping-Weekend nicht fehlen 🙂

Jetzt im Nachhinein gesehen, war der Sommer (bis jetzt!) bestimmt einer der spannendsten: ich durfte viele neue Leute kennen lernen, hab jetzt einige der wunderschönen Plätze Wiens (nein eigentlich ganz Österreichs) besucht und von Langeweile konnte ich nie sprechen! 

Jetzt freue ich mich aber auf die Zeit zuhause, wo ich endlich wieder meine Liebsten sehe 😀 
Schönes Wochenende! 🙂 
Elena

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

+ 70 = 75